Pokal - Albatros

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pokal

Spielberichte > Pokal
Pokalqualifikationsspiel

EC Albatros – Neusäß Sweepers
Am Dienstag, den 20.09.2016 kam es im Rahmen des Qualifiakationsspieles zum erstmalig ausgetragenen Augsburger Eishockeypokal, zu einer Premiere im Augsburger Hobbyeishockey, der EC Albatros traf auf  das neugegründete Team der Neusäß Sweepers.
Das Spiel war gleichzeitig auch für einen Großteil des neu-formierten Kader des EC Albatros eine Premiere, spielten doch insgesamt 7 Spieler in den schwarzen Trikots ihr erstes Pflichtspiel im Zeichen des Albatros.
War es Nervosität, Übereifer oder schlicht Unvermögen, wahrscheinlich eine Mischung aus allem, es gelang den Männern und Frauen mit den schwarzen Trikots während des ganzen Spieles nicht, im gegnerischen Drittel entscheiden Druck auf das Tor auszuüben. So verwundert es nicht, dass es am Ende nichts zählbares für die Albatrosse auf der Anzeigentafel zu erspähen gab.
Erspielte man sich teilweise ein optisches Übergewicht, lief man immer wieder in Konter und schlussendlich war es nur einem überragenden J. Ruppert im Tor zu verdanken, dass man sich bis zur letzten Minute die Chance auf ein Unentschieden offen hielt.
Aber ein Gutes hat es letztendlich doch, kann man so zumindest die Doppelbelastung von Pokal und Ligabetrieb vermeiden;)

Aufstellung:

Tor: J. Ruppert ( S. Franz)

Def: Ruppert H., Nowak, Dunz, Hirschberger, Beckhaus

Sturm: Pröll, Fischer R., Fischer S., Kinder, Lutz T., Lutz F., Wenzel, Nadeau, Rosanowski, Mayer

Tore: fehlanzeige
Strafen: 4
Zuschauer: Ja
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü